Nachhaltig Planen und Bauen. Gelebte Nachhaltigkeit

Mit nachhaltigem Planen und Bauen Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft zu übernehmen, ist für die OFB-Gesellschaften ein unabdingbarer Anspruch. Nachhaltigkeit bedeutet dabei, die  Lebensgrundlagen und Lebensqualität künftiger Generationen zu erhalten. Bei Entwicklung und Betrieb von Immobilien werden frühzeitig mögliche Gefahren für Mensch und Umwelt erkannt und diesen entgegengewirkt. Denn: Wer für die Zukunft bauen will, muss auch den Anforderungen der Gegenwart gerecht werden.

Dabei ist Nachhaltigkeit für die OFB-Gesellschaften kein abstraktes Leitbild, sondern ein Selbstverständnis, das mit verbindlichen Vorgaben innerhalb der Geschäftsstrategie manifestiert ist. Um diesem Anspruch in höchstem Maße gerecht werden zu können, sollen zukünftig nahezu alle Projekte entsprechend den DGNB- oder LEED-Nachhaltigkeitskriterien gebaut und ausgestattet werden. Dabei steht das gezielte Zusammenwirken ökonomischer, ökologischer und sozialer Substanz – und folglich das Schaffen nachhaltiger Werte für eine Immobilie – von Anbeginn im Vordergrund.

Mit einer Zertifizierung wird die Nachhaltigkeit einer Immobilie messbar und sichtbar. Nachhaltigkeit bleibt kein Ideal, sondern wird mit Bronze, Silber und Gold unter Beweis gestellt. So trägt das Gesamtunternehmen mit energetisch hocheffizienten und innovativen Gebäuden zu umweltbewusstem Denken und Handeln bei.